Tag-Archiv: Marathon

Landschaftsmarathon und Bergtrailevent Der Montafon Arlberg Marathon wirbt mit einer landschaftlich reizvollen Strecke durch das Natura 2000 Gebiet Verwall. Dabei müssen die Teilnehmer 1’600 Höhenmeter überwinden. Vom Start in Silbertal auf 886 Metern geht es auf einem 18 Kilometer langen Anstieg auf der Forststraße zur Oberen Fresch Alpe auf 1’890 Metern, bevor anschließend mit dem Silbertaler Winterjöchle der höchste Punkt des Marathons auf 1’945 Metern erreicht wird. Dann geht es zum Ziel in Sankt Anton auf 1’300. Eher spontan entschliesse ich mich dazu bei diesem Event zu starten, da ich zu dem Schluss gekommen bin, dass mir in meiner Vorbereitung auf den Swiss Alps 100 noch Trailkilometer und Höhenmeter fehlen – und weil es ein schöner Lauf zu werden verspricht. Mir scheint, es handelt sich bei diesem Landschaftsmarathon mehr um einen Geheimtipp, es stehen 240 Teilnehmer auf der Startliste für den Marathon. Nach den Massenevents beim Aletsch-Halbmarathon oder dem IRONMAN in Rapperswil eine…

Weiterlesen

Marathon Deutsche Weinstrasse Alle zwei Jahre nur findet der Marathon Deutsche Weinstrasse statt. Neben den Besonderheiten wie Riesling-Schwamm und Dusche, die an einigen der Verpflegungsposten angeboten werden, ist dieser Marathon auch ein Lauf in meine Vergangenheit. Die Strecke führt durch Weisenheim am Berg, wo ich gewohnt und die Grundschule besucht habe, es geht durch Grünstadt, wo ich aufs Gymnasium gekommen bin und durch Bad Dürkheim, der Heimat des weltgrössten Weinfests. In aller erster Linie präsentiert sich dieser Marathon als Erlebnislauf. Perfekt organisiert und mit den durchlaufenen Ortschaften abgestimmt, haben die Veranstalter sichergestellt, dass man nichts negatives erleben muss. Über weite Teile führt die Strecke über die Deutsche Weinstrasse, auch wenn dafür die Bundesstrasse 271 für die gesamte Dauer der Veranstaltung gesperrt werden muss. Aber der Reihe nach … In 3:56 auf Platz 28 in der AK M50 Auf Grund meiner grippe- und entzündungsbedingten Krankheitsausfälle in den ersten drei Monaten des…

Weiterlesen

Alles neu macht der Mai: Muttenz-Marathon mit neuer Streckenführung Der Muttenz-Marathon 2016 war meine Initiation auf der Langdistanz und natürlich wollte ich dieses Event 2017 nicht verpassen. Daher hat der MuMa von vornherein einen festen Platz in meiner Jahresplanung erhalten. 2016 war mein Ziel die 4-Stundenmarke zu knacken, was mir auch gelungen ist. Für die 9. Auflage des MuMa hat es nun einige Änderungen gegenüber dem Vorjahr gegeben. Der Organisator hat gewechselt und, besonders gravierend, die Streckenführung wurde geändert. Letzteres wurde notwendig, weil die alte Strecke einige organisatorische Probleme mit sich brachte, angefangen bei Überflutungsgefahr an dem Streckenabschnitt an der Birs, bis hin zu unangenehmen Strassenüberquerungen in Pratteln und im Dorfkern von Muttenz. Die drei alten Schlaufen des MuMa wurden durch eine etwa 21 km lange Runde ersetzt, die der geneigte Marathonie zweimal zu durchlaufen hat. Der Organisator schlägt damit mehrere Fliegen mit einer Klappe: er entledigt sich der Probleme der alten Streckenführung und…

Weiterlesen

Ziel erreicht: 3:53 h für den Muttenz-Marathon Froh kann ich sagen: Mein Trainingsplan hat gepasst und die Renntaktik ist aufgegangen. Mein persönliches Ziel, den Muttenz-Marathon unter 4 Stunden zu laufen, konnte ich erreichen. Damit ist ein wesentliches Zwischenziel meiner Planung für 2016 erreicht. Hurra, die nächsten Rennen können kommen, zunächst der Aletsch-Halbmarathon als weitere Vorbereitung und dann der E51 vom Eiger Ultra-Trail als mein Top-Event 2016. Dank an die Organisatoren Dass ich mein Ziel erreichen konnte, verdanke ich auch den Organisatoren des Muttenz-Marathons. An vier Sonntagen vor dem Lauf hiess es: Sunday is Runday. In kleinen Gruppen konnten die Teilnehmer auf verschiedenen Streckenabschnitten der Marathonstrecke mit den „alten Hasen“ trainieren und so die Strecke kennenlernen. Das ist auch gut so, denn der Muttenz-Marathon ist kein gewöhnlicher Stadtlauf. Die Gesamtstrecke teilt sich auf drei Schlaufen von 17 km, 12 km und 13 km Länge auf. Dabei sind ca. 770 Höhenmeter (eigene Messung mit…

Weiterlesen

4/4